Los geht’s. Für Schöpfung und Gerechtigkeit im Arbeitsalltag handeln

Aktiv für die SchöpfungE-Ladesäulen, Grabsteine, Gemeindefeste, Grünes Datenkonto … : In einer kurzweiligen Stunde kurz vorm Abendbrot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, online Spielräume für nachhaltiges Handeln in Gemeinden auszuloten. Ein Angebot für Haupt- und Ehrenamtliche in Kirch- und Pfarrgemeinden. Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.
8 Termine zwischen 9. November 2022 und 23. März 2023
jeweils 18:00 – 19:00 Uhr online.

NACHHALTIG FEIERN.
Einkauf, Organisation und Aktionsideen für Gemeindefeste
Mittwoch, 22.3. / 18.00 Uhr
Nachhaltig feiern: „Haltet ein festliches Mahl und trinkt süßen Wein!“ (Neh8,10). Feste feiern, gut essen und trinken, sich freuen und fröhlich sein gehört zum Menschsein. Das weiß auch die Bibel. Aber wie gestaltet man ein Fest, das auch nachhaltig und schöpfungsgerecht
funktioniert– also ohne Müllberge und großen Ressourcenverbrauch auskommt, bewusst auf öko-fairen Einkauf setzt und nicht langweilig wird? Anna Groschwitz und Silke Pohl vom Ökumenischen Informationszentrum e.V. stellen praxiserprobte Ideen aus den Bereichen “Essen, Trinken und Co”, Aktionen auf dem Fest und Gottesdienstgestaltung vor.

Weitere Termine finden Sie hier: Aktiv für die Schöpfung

Sie erhalten den Teilnahmelink nach der Anmeldung an:

Kennen Sie andere Interessierte in Ihrer Gemeinde? Dann geben Sie die Informationen weiter!

Veranstalterin: „Zukunft einkaufen“ ist eine Arbeitsgruppe mit Vertreter/innen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, dem Bistum Dresden-Meißen, der Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis, Allianz „Sachsen kauft fair“ und dem Ökumenischen Informationszentrum e.V.

 

Datum

22.03.2023

Uhrzeit

18:00 - 19:00