KIRCHENLAND IN GUTE HAND – Kriterien für Landverpachtung

Los geht’s! – Weiterbildungsreihe „Aktiv für die Schöpfung“

Gemeindefeste, Grünes Datenkonto, Klima- und Naturschutz … : In einer kurzweiligen Stunde kurz vorm Abendbrot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, online Spielräume für nachhaltiges Handeln in Gemeinden auszuloten. Ein Angebot für Haupt- und Ehrenamtliche in Kirch- und Pfarrgemeinden. Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.
Insgesamt werden 8 Termine zwischen 15.11.2023–27.03.2024 angeboten, jeweils 18.00–19.00 Uhr online.

KIRCHENLAND IN GUTE HAND – Kriterien für Landverpachtung

Bewahrung der Schöpfung im Pachtvertrag? Die Verpachtung kircheigenener Flächen bietet eine große Chance, eigene Kriterien für eine naturverträgliche Nutzung zu setzen. Gebhart Gülzo (Verein Naturbewahrung Dresden) zeigt eine Vielzahl von Möglichkeiten auf vom Anlegen eines Ackerrandstreifens mit Wildblumen bis zur Umstellung auf ökologischen Landbau.

Weitere Termine finden Sie hier: Aktiv für die Schöpfung

Sie erhalten den Teilnahmelink nach der Anmeldung bei:

Kennen Sie andere Interessierte in Ihrer Gemeinde? Dann geben Sie die Informationen weiter!

Veranstalterin:
„Zukunft einkaufen“ ist eine Arbeitsgruppe mit Vertreter/innen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, dem Bistum Dresden-Meißen, der Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis, Allianz „Sachsen kauft fair“ und dem Ökumenischen Informationszentrum e.V.

 

Datum

27.03.2024

Uhrzeit

18:00 - 19:00