Vereinssatzungen verstehen und gestalten – Satzungsgestaltung vor dem Hintergrund des aktuellen Vereinsrechts

Die Werkstattreihe für aktive, ehrenamtlich Tätige sowie Vereins- und Vorstandsmitglieder in ländlichen Räumen wird im Jahr 2017 fortgeführt.
Im Februar ist eine Werkstatt für ehrenamtliche Schatzmeister in gemeinnützigen Vereinen und Initiativen geplant. Schwerpunkte sind unter anderem die aktuellen Anforderungen an die Buchführung und den Jahresabschluss, die Rücklagenbildung, der Umgang mit Spenden und Sponsoring und das Vorgehen bei Kassenprüfung.
Im November steht die optimale Satzungsgestaltung im Mittelpunkt. Bei rechtlichen Unklarheiten im Verein heißt es oft: Was sagt denn die Satzung dazu? Entspricht die Satzung noch dem tatsächlichen Vereinsleben und wo gibt es Optimierungsspielräume?
In beiden Werkstätten werden auch konkrete praxisbezogene Themen der Teilnehmer behandelt und natürlich soll auch der Erfahrungsaustausch nicht zu kurz kommen. In Kooperation mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V.

Referentin: Claudia Vater, Diplomkauffrau
Teilnehmerbeitrag: 5,00 €
9. November 2017, 17.00 Uhr
Anmeldung bis: 3. November 2017

Termin
09.11.2017  17:00

Kategorien

Anrede:
   
     
Vorname:
  Name: (Pflichtfeld)
     
Straße/Hausnummer: (Pflichtfeld)
  PLZ: (Pflichtfeld)
     
Wohnort: (Pflichtfeld)
  Telefon: (Pflichtfeld)
     
Fax:
  Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
     

Weitere Informationen: (ggf. Termin angeben)

captcha
Bitte geben Sie den vierstelligen Code ein.

Unser Versprechen zum Datenschutz: Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nur zum Zwecke der Buchung verwendet. Wir geben keine Kundendaten an Dritte weiter.