„Wir werden immer weniger.“

„Unser Dorf stirbt aus.“

„Die Weltbevölkerung wächst zu schnell.“

Widersprüchliche Aussagen zwischen „Abwanderung“ und „Überbevölkerung“ erfordern eine nüchterne Bestandsaufnahme. In den letzten Jahren musste „Demographie“ als Begründung für viele politische oder wirtschaftliche Entscheidungen herhalten.

Was ist dran am „Wandel“, was ändert sich wirklich? Geht es nur um Statistik?

Referent: Heiko Reinhold

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Kirchspiel Kohrener Land statt.

Termin
13.06.2018  19:00

Kategorien Keine Kategorien

Anrede:
   
     
Vorname:
  Name:
     
Straße/Hausnummer:
  PLZ:
     
Wohnort:
  Telefon:
     
Fax:
  Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)*
     

Weitere Informationen: (ggf. Termin angeben)

captcha
Bitte geben Sie den vierstelligen Code ein*.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise*
Datenschutzvereinbarung akzeptieren*

Unser Versprechen zum Datenschutz: Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nur zum Zwecke der Buchung verwendet. Wir geben keine Kundendaten an Dritte weiter.

*(Pflichtfeld)